Camp/2 Festival für Künstlerischen Film und Performance

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle veranstaltet im Sommer 2016 zum zweiten Mal ein Festival für Künstlerischen Film und Performance.

Bewerbungsschluss: 16. Januar 2016

CAMP

Die Studienrichtung Zeitbasierte Künste im Fachbereich Kunst der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle veranstaltet vom 23. bis 26. Juni 2016 unter dem Titel Camp/2 zum zweiten Mal ein Festival für Künstlerischen Film und Performance. Camp/2 ist Festival und Workshop zugleich und versteht sich als Plattform für Austausch und Zusammenarbeit.

Bis zum 16. Januar 2016 können sich Studierende aus Kunst, Film und Performance mit ihren Arbeiten um die Teilnahme am Festival bewerben. Erwartet werden Beiträge, die sich durch eine individuelle Bildsprache auszeichnen, die klassische Erzählformen reflektieren, diese spielerisch verfremden, umcodieren oder zugunsten experimenteller Formen unterlaufen oder aber ihr gewähltes Medium und dessen Grenzen erkunden, diese erweitern oder überspringen. Weiterlesen

Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks

Zu seinem 30-jährigen Jubiläum stellt der Plakatwettbewerb den Teilnehmern die grundsätzliche Frage „Warum studieren?“.
Bewerbungsschluss: 4. Dezember 2015

http://www.studentenwerke.de/sites/default/files/styles/339x177px/public/dsw_warumstudieren_plakat_digital_-_dsw_webseite_schrift_0.jpg?itok=WuIS7z90

Der Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks lädt Studierende der Fachrichtungen Grafikdesign, Visuelle Kommunikation und Kommunikationsdesign ein, Themen, die Studentenwerke und Hochschulen umtreiben, gestalterisch aufzuarbeiten und sie über plakativ zugespitzte Botschaften der Öffentlichkeit zu kommunizieren.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Studierende aus den Studiengängen Grafik-Design, Kommunikationsdesign, und Visuelle Kommunikation, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule, Kunsthochschule oder Akademie der Bildenden Künste) in der Bundesrepublik Deutschland immatrikuliert sind. Berufsfachschulen sind keine Hochschulen und daher nicht teilnahmeberechtigt. Weiterlesen

Förderpreis Malerei

Die Kulturstiftung der öffentlichen Versicherungen Oldenburg fördert junge KünstlerInnen aus dem Bereich Malerei mit 8000 Euro sowie einer Einzelausstellung. Bewerbungsschluss: 18. Dezember 2015

Zum 14. Mal schreibt die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg ihren Preis zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses aus. Nach den jüngsten Auszeichnungen für Skulptur/Installation und Fotografie sucht sie jetzt eine herausragende Position im Bereich Malerei. Weiterlesen

MACHT KUNST. Ihre Skulptur für Berlin!

Auf dem Platz vor dem Neubau der Deutschen Bank an der Otto-Suhr-Allee in Berlin soll ab Herbst 2016 eine großformatige Skulptur aufgestellt werden. Dafür wird der spannendste und kreativste Entwurf gesucht.

http://www.machtkunst-berlin.de/images/logo-machtkunst-schwarz-slogan-gross.png

Alle Künstler und Kunstbegeisterten sind eingeladen, einen Entwurf für eine Skulptur im Stadtraum in einem offenen Wettbewerb einzureichen und an einem zweistufigen Auswahlverfahren teilzunehmen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Archiv

Gabriele Münter Preis

Der Gabriele Münter Preis für Bildende Künstlerinnen ab 40 ist mit 20.000 Euro dotiert. Neben der Einzelausstellung der Preisträgerin werden Arbeiten von 19 ausgewählten Künstlerinnen aus dem Wettbewerb vorgestellt.
Bewerbungsschluss: 30. November 2015

Der GABRIELE MÜNTER PREIS für Bildende Künstlerinnen ab 40 ist mit 20.000 Euro dotiert. Neben der Einzelausstellung der Preisträgerin werden Arbeiten von 19 ausgewählten Künstlerinnen aus dem Wettbewerb um den GABRIELE MÜNTER PREIS 2017 vorgestellt. Der GABRIELE MÜNTER PREIS wurde 2010 bereits zum sechsten Mal an eine herausragende Künstlerin verliehen. Weiterlesen

Arte Laguna Prize

Der Arte Laguna ist ein internationaler Wettbewerb, der sich an alle KünstlerInnen – unabhängig vom Alter und mit freier Themenwahl – richtet. Prämierte Arbeiten werden im Arsenal in Venedig ausgestellt.

Bewerbungsschluss: 18. November 2015

Der Arte Laguna Preis ist ein internationaler Kunstpreis, der es sich zum Ziel gesetzt hat zeitgenössische Kunst zu fördern. Der Preis erhielt eine Medaille des Präsidenten der Republik Italien. Eine internationale Jury wird die 120 FinalistInnen auswählen. Diese erhalten …

  • 6 Geldpreise zu je € 7.000
  • die kollektive Hauptausstellung im Arsenal Venedigs
  • 4 Ausstellungen in internationalen Kunstgalerien
  • 2 Firmenzusammenarbeiten
  • 7 Kunstaufenthalte
  • 3 Internationale Festivals
  • die Veröffentlichung eines Katalogs

Ausstellungsorte
Die kollektive Hauptausstellung wird in den historischen Räumlichkeiten des Arsenals in Venedig im März 2016 stattfinden. Weiterlesen

Kunstpreis der Bernd und Gisela Rosenheim-Stiftung

Ausgezeichnet werden künstlerische Arbeiten aus den Bereichen Handzeichnung, Malerei und Skulptur zum Thema „Babylon – Wunder, Wahn und Wirklichkeit“. Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2015

Die Bernd und Gisela Rosenheim-Stiftung wurde 1993 von dem Bildhauer und Maler Bernd Günther Rosenheim errichtet. Sie dient der Förderung zeitgenössischer, bildender Kunst und vergibt einen Kunstpreis mit einer damit verbundenen Ausstellung.

Ausschreibung
Die Bernd und Gisela Rosenheim-Stiftung, Michelstadt, schreibt den Kunstpreis 2016 aus. Weiterlesen

PHÖNIX – der Kunstpreis für Nachwuchskünstler

Zum 10. Mal wird der ‚PHÖNIX ─ Kunstpreis für Nachwuchskünstler‘ von eurobuch.com und der Evangelischen Akademie Tutzing ausgelobt. Der Preis ist mit 20.000 EURO dotiert.
Bewerbungsschluss ist der 31.12.2015.

„Mit dem PHÖNIX wollen wir Künstler, die den Durchbruch noch vor sich haben, durch Ankauf von Kunst in Höhe von 20.000 Euro fördern. Die Preisträger werden durch fortwährende Ausstellung ihrer Werke, Pressearbeit und langfristige Begleitung ihrer Aktivitäten unterstützt. Diese hohe und nachhaltige Förderung macht den Preis einzigartig“, sagt Richard von Rheinbaben, Aufsichtsratsvorsitzender der Eurobuch GmbH, Betreiber der Buchsuche eurobuch.com. Weiterlesen

Masakazu Kondo: ALLES MUSS RAUS!

DER KÜNSTER GEHT ZURÜCK NACH JAPAN

Eine einzigartige Gelegenheit Werke eines Spitzenkünstlers zu sensationellen Preisen zu ergattern. Der Meisterschüler von Katharina Fritsch und Absolvent der renommierten Kunsthochschule Düsseldorf schlägt seine Zelte in Deutschland ab.

Er ist bekannt für seine detailierten farbigen Kugelschreiberzeichnungen. Diese sind Hingucker auf jeder Ausstellung!

UND NUN DAS SENSATIONELLE: MASAKAZU KONDO REDUZIERT SEINE STARTPREISE UM BIS ZU 40%.

HIer kommt Ihr direkt zu den Werken von Masakazu Kondo: www.startyourart.de/artist/Masakazu Kondo

 

Junge Kunst Lemgo – Stipendium

Ein 1-jähriges Aufenthaltsstipendium für junge Künstler in der Hansestadt Lemgo, verbunden mit einer Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus. Bewerbungsschluss: 15. November 2013

Zur Bewerbung eingeladen sind Bildende Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Installation, Performance und Video. Sie sollen höchstens 35 Jahre alt sein, ihren Wohnsitz in Deutschland haben und ein abgeschlossenes Kunststudium vorweisen können.

Für die Dauer eines Jahres (01. Mai 2014 – 30. April 2015) steht der Stipendiatin/ dem Stipendiaten kostenlos ein eigenes Atelierhaus zur Verfügung. Darüber hinaus wird ein monatlicher Unterhaltskostenzuschuss von 800,00 EUR gezahlt. Den Abschluss des Stipendiums bildet eine Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus.

Die Stipendiaten verpflichten sich für die Dauer des Stipendiums in Lemgo zu leben und zu arbeiten.  Weiterlesen